Sonntag, 16. September 2018 PDF Drucken E-Mail
Männer 1: Saisonvorschau

Saisonvorschau

Für die Herrenmannschaft des TuS Nieder-Eschbach steht der Saisonauftakt vor der Tür. Doch bevor es am Sonntag in Bergen-Enkheim losgeht, lohnt es sich einen Blick zurückzuwerfen. Wie so oft in den letzten Jahren hat sich das Personal in der Sommerpause verändert. Neben einigen Abgängen freuen wir uns die Neuzugänge Yannik Bartling, Marius Bayer und den Rückkehrer Boran Kayicki präsentieren zu können.

Zum Trainingsauftakt im Juni standen demnach dem Trainerteam 18 Spieler zu Verfügung,ergänzt durch drei Langzeitverletzte, die hoffentlich im Laufe der Saison wieder ins normale Mannschaftstraining einsteigen können. Vor den Sommerferien lag der Fokus der Saisonvorbereitung neben dem Körperlichen vor allem auf dem Zusammenspiel im Angriff. Ein frühes erstes Testspiel in Mainz konnte mit 40:32 gewonnen werden. Trotz des deutlichen Sieges offenbarten sich einige Schwächen, vor allem im Defensivverbund, was zu diesem Zeitpunkt in der Vorbereitung jedoch nichts Ungewöhnliches ist. In den Sommerferien wurde das Training dann nach draußen verlegt, da die Sporthalle geschlossen war. Naturgemäß handelte es sich hierbei vor allem um Konditionstraining, jedoch wurde auch der Gummiplatz auf dem Sportplatz genutzt um Handball zu spielen.

Nach der Rückkehr in die Halle wurde der Schwerpunkt wieder auf spielerische Elemente verlegt. In dieser Zeit kam es auch zu einigen Testspielen. Zunächst stand ein Auswärtsspiel in Zeilsheim (A-Klasse) an, welches trotz größtenteils ansprechender Leistung knapp verloren ging. Die nächsten beiden Spiele gegen Langen II (B-Klasse) (Sieg für den TuS) und das Rückspiel gegen Zeilsheim (deutliche Niederlage) ließen erkennen, dass die Abwehr weiter in den Fokus rücken sollte.

Dies wurde ab dem Trainingslager im August in Angriff genommen. In den letzten Wochen der Vorbereitung wurde vor allem an der Defensivarbeit gefeilt. Erste Früchte trug diese Arbeit im letzten Vorbereitungsspiel gegen Friedberg II (B-Klasse). In diesem konnte die Abwehr, zumindest in der ersten Halbzeit, überzeugen und ließ nur wenige Tore zu.

Für den TuS startet die Saison mit einem Auswärtsspiel gegen Bergen-Enkheim (Sonntag 16.9.2018 um 18:00 in Fechenheim), ehe es in der Folgewoche zum ersten Heimspiel (22.09.18 um 18:30, mit Vorstellung der Mannschaften) gegen Hattersheim kommt. Der TuS wird alles daran setzen die positiven Aspekte der Vorbereitung mit in die Saison zu nehmen um den bestmöglichsten Start zu erreichen.

 

 
 

Besucher

JoomlaWatch Stats 1.2.8_04-dev by Matej Koval

Besucher

dieser Monat: 660
Total: 26239